Videos

Kopfhörer empfohlen.

Einige Videos haben ein Kennwort, bitte anfragen.


OCCASION_1 
2015 / Min. 4


> I live in hell – Let me live

2014 / Min 5 


› Territorium wollen… (Longing for Territory…)

2014 / Min. 4



NEWS 1313
2012 / Min. 5

› vor dem verschwinden
2009-10 / Min. 5

› Sprache und Gewalt
2009 / Min. 7

› Have a cup of tea
2006 / Min. 5


› physisch: GELD (3 Remixe)
2011 / Min. 1-4


› Die Wolf-Gang
2009 / Min. 8
› Abschied
2008 / Min. 4
› One Minute
2010 / Min. 6

I LIVE IN HELLLET ME LIVE

… in Venedig zu sehen!


Die Videoarbeit von Manuela Hartel ist 2014 aus Tomma Galonskas Adaption der Shakespeareschen Historiendramen “Heinrich VI” entstanden. Sie zeigt einen unhörbaren Dialog zwischen Täter und Opfer in einer Person. Das Video-Diptychon läuft im Begleitprogramm der Biennale von Venedig, 2017.


Videostill by Manuela Hartel

BODY AND SOUL Performance Art – Past and Present
13.05. – 26.11.2017, Collateral event of Biennale Arte 2017

Palazzo Pisani, Campiello Pisani, Sestiere di San Marco 2810

30124 Venezia 
Opening Hours Tuesday to Saturday, 2-7 pm.



Der Theatertext aus der Perspektive seiner Verkörperung

Vortrag von Tomma Galonska im Rahmen von:

PD Dr. Katharina Keim: Welche Rolle spielt der Text?

Masterstudiengang Theaterwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München

Vorlesung am 30. Mai, 14 – 16 Uhr c. t.

Georgenstrasse 11 EG


Die Rede und ihre

somatische Erfahrung

Workshop von Tomma Galonska im Rahmen der Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche

1. – 3. Juni 2017

Eberhard Karls Universität Tübingen

Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche 2017




Das ist alles wahr

Theaterprojekt von Tomma Galonska zu “Die Perser”             von Aischylos  / Heiner Müller

Eingeladen zum Klangraum Düsseldorf, Juli 2017

Klangraum Düsseldorf 2017 Programm


Entwickelt und uraufgeführt im Rahmen des Kunstprojektes    6:9 Weltversprechen 12. Jan – 05. Feb. 2017

Weitere Informationen: Das_ist alles_wahr_Kunst _Im Bau


Theaterraum (o.); Tomma Galsonka und Besucher während der Präsentation 



Die Inszenierung des Unfassbaren

Artikel zur Arbeit von Tomma Galonska. Erschienen Januar 2017 in: 

salzburg-tübinger rhetorikgespräche, 2016

salzburg-tübinger rhetorikgespräche, 2016 


Fotos: Thomas Schirren




OCCASION_1 (cast-off-life)


Tomma Galonska in ihrer Performance: OCCASION_1 (cast-off-life) Foto: Michael Bischof

Projektentwurf über die inneren Texte, die uns schreiben.

(Entwickelt im Rahmen des Arbeitsstipendiums durch das Kulturreferat der Stadt München, 2015)